Arcanox Version 730: Weihnachts- geschenke, verbesserte WM, mehr Trainingsmissionen, …

Arcanox Version 730 ist auf Google Play verfügbar! Diese Liste der Änderungen enthält auch alle Änderungen des vorigen optionalen Updates (v721).

Zusammenfassung

  • Weihnachtsgeschenke
  • Höhere Goldbelohnung am Ende der Saison
  • Verbesserungen für die nächste Weltmeisterschaft
  • Leichtere Errungenschaften
  • Krone für den Dungeon-König
  • Änderungen am Gilden-Turnier
  • Zwei neue Trainingsmissionen
  • Das Verbessern von blauen Karten kostet nun 25% weniger Gold/Rubine
  • Der Vollbildmodus funktioniert nun korrekt auf Android 6 und höher
  • Zahlreiche andere Verbesserungen

Alle Änderungen

Weihnachtsgeschenke

Gifts

  • Jeder der sich nach dem Update und vor dem 27. Dezember einloggt erhält fünf Weihnachtsgeschenke.
  • Pro Tag kann ein Geschenk geöffnet werden.

Höhere Goldbelohnung am Ende der Saison

  • Die Goldbelohnung am Ende der Saison ist nun wieder so hoch wie mit Version 710.
  • Die Lagerkapazität der Schatzkammern kann nun nicht mehr durch das Einsammeln der Saison-Belohnung überschritten werden. Statt dessen wird in diesem Fall nun eine Warnung angezeigt.

Verbesserte WM

Folgende Änderungen wurden durchgeführt:

  • Die Punkte aller anderen Teams sind während einer Runde nun versteckt.
  • Die Dauer der Runden wurden von zwei auf drei Tage verlängert.
  • Spieler, welche durch die Weltmeisterschaft schon mal eine besondere Karte erhalten haben, erhalten exakt die selbe Karte nicht nochmal, außer wenn sie bereits alle möglichen WM-Belohnungskarten besitzen.
  • Neben den Hexen mit lila Hut können nun auch schwarze Ritter bei der WM gewonnen werden.

Außerdem wurde WM-Level-Generator angepasst:

  • Die Zahl der Verzauberungen pro Schrein ist nun nicht mehr zufällig, sondern wird mathematisch gerundet.
    • Beispiel: Ein Level 5 Schrein mit einer Chance von 53% für eine extra Verzauberung wird immer eine extra Verzauberung hinzufügen.
  • Die zusätzlichen Verzauberungen der Schreine werden nun in aufsteigender Reihenfolge angewendet.
  • Portale werden nun in aufsteigender Reihenfolge befüllt.
    • Beispiel: Wenn Team A ein Level 3 Portal hat und Team B ein Level 5 Portal, dann sind die ersten drei Einheiten von nun an in beiden Portalen gleich.
  • Die Level der Räume sind nun durch die Division begrenzt. Spieler in Division II oder III können durch die Verbesserung ihrer Räume während der WM also nicht mehr die maximalen Level ihrer Division überschreiten.

Die nächste Weltmeisterschaft beginnt im Januar!

Leichtere Errungenschaften

Die folgenden Errungenschaften sind nun leichter zu erfüllen:

  • “Verteidige dich erfolgreich gegen 2500 Angriffe.” → 1500 Angriffe
  • “Verleihe 200 Karten an andere Spieler.” → 150 Karten
  • “Verleihe 2000 Karten an andere Spieler.” → 1500 Karten
  • “Verleihe 20000 Karten an andere Spieler.” → 15000 Karten
  • “Nimm 6 Mal an der Weltmeisterschaft teil.” → 5 Mal
  • “Nimm 24 Mal an der Weltmeisterschaft teil.” → 15 Mal

Krone für den Dungeon-König

DungeonKing

Am Ende der Saison erhält der Spieler, welcher während der Saison am meisten Dungeon-Punkte gesammelt hat, den Titel “Dungeon-König”. Dieser Titel wird während der nächsten Saison durch eine Krone neben seinem Namen angezeigt. Bei Punktegleichstand erhält jener Spieler die Krone, welcher die Punktzahl zuerst erreicht hat.

Änderungen am Gilden-Turnier

Rubin-Belohnungen

Die Belohnungen für das Gilden-Turnier wurden angepasst, um das Wachstum der Abstände zwischen den besten vier Gilden zu verringern:

  • Top 1 Gilde: 5000 → 4500 Rubine
  • Top 2 Gilde: 3000 → 3000 Rubine
  • Top 3 Gilde: 1500 → 2000 Rubine
  • Top 4 Gilde: 750 → 1000 Rubine

Guild Score Calculation

Wenn Gilden viele aktive Mitglieder haben kann es sehr schwer sein dem Gildenchat zu folgen. In einigen Gilden sind mehr als 100 Nachrichten pro Stunde keine Seltenheit. Auch kann es sehr verwirrend sein, wenn mehrere unterschiedliche Sprachen innerhalb einer Gilde gesprochen werden.

Um Gilden zu ermutigen eine Größe von etwa 40 Mitgliedern anzustreben, wurde die Berechnung der Gildenpunktzahl angepasst:GuildScoreAdjustments

Gewonnene Belohnung verschenken

Die Sieger des Gilden-Turniers können ihre gewonnenen Rubine über das “Rubine verschenken”-Feature an andere Mitglieder ihrer Gilde verschenken.

Gilden verkleinern

Generäle und Anführer können die Größe ihrer Gilde nun mit dem Befehl “/downsize” über den Gilden-Chat verringern.

Weitere Änderungen

  • Zwei neue Trainingsmissionen wurden hinzugefügt.
  • Das Verbessern von blauen Karten kostet nun 25% weniger Gold/Rubine.
  • Unsichtbare Ninjas werden nun nicht mehr sichtbar, wenn sie Schaden durch Fallen oder Giftspritzer erleiden.
  • Das maximale Level von Bibliotheken wurde von 20 auf 21 angehoben.
  • Das maximale Level von umbaubaren Verteidigern wurde von 20 auf 21 angehoben.
  • Die Abspielgeschwindigkeit von Kämpfen wird nun nur noch in dem Moment zurückgesetzt, wenn die letzte Einheit gestorben ist. Danach kann man die Abspielgeschwindigkeit nun wieder erhöhen, selbst wenn es keine lebende Einheit gibt.
  • Nachrichten im Postkasten werden nicht mehr automatisch gelöscht, wenn sie Belohnungen enthalten die noch nicht eingesammelt wurden.
  • Spieler, welche ihre Gilde verlassen aber im aktuellen Dungeon bereits Punkte gemacht haben, behalten Zugang zu dem Dungeon, wenn sie der gleichen Gilde wieder beitreten.
  • Mehrere kleinere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche wurden durchgeführt.
  • Einige Verzauberungen werden nun früher freigeschaltet, weil sie sehr essentiell für den Erfolg im Dungeon sind.
  • Die Bau-/Ausbauzeiten von mehreren Räumen wurden verringert.
  • Zur Erhöhung der Privatssphäre wird in den Dungeon Highlights nun nicht mehr angezeigt, welche Karten geliehen wurden.

Behobene Fehler

  • Der Vollbildmodus funktioniert nun korrekt auf Android 6 und höher.
  • Die Benachrichtigung für neue Karten im Basar hat nicht korrekt funktioniert.
  • Es ist manchmal vorgekommen, dass Karten-Leih-Anfragen im Gildenchat mehrfach angezeigt wurden.

Aktueller Dungeon & Wiederholungen

Der aktuelle Dungeon hat sich wegen der neuen Spielversion leicht geändert (Portale und Fallen). Die neue Spielversion enthält Änderungen, welche Rückwirkungen auf den Dungeon-Level-Generator haben. In der Vergangenheit wurden die Dungeons bei der Veröffentlichung jedes Updates neu geöffnet, was allerdings unfair für alle Spieler war, welche den Dungeon vor dem Update nicht gespielt haben. Die Punkte im Dungeon vor und nach dem Update können sich unterscheiden, aber der Unterschied wird auf jeden Fall deutlich kleiner sein, als wenn der Dungeon neu aufgemacht worden wäre.

Außerdem wurden mit diesem Update die Wiederholungen aus der früheren Spielversion nicht gelöscht, weil damit auch die Dungeon Highlights gelöscht worden wären und die Lösung in der Vergangenheit zu Verwirrung unter einigen Spielern geführt hat. Einige der alten Wiederholungen sind nicht kompatibel mit der neuen Spielversion und das Resultat der Wiederholung wird sich daher unterscheiden. Jeder wird aber sicher zustimmen, dass leicht inkompatible Wiederholungen besser sind als gar keine.

Vielen Dank an alle Spieler, welche Fehler berichten, Anregungen zum Spiel gegeben und das Spiel unterstützen!

Ein besonderer Dank für die Übersetzungen geht an bomBEERman, Cicklow und Night44!

Viel Spaß und schreibt mir, wie ihr das Update findet! 🙂

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Chris